49
Passwort vergessen

Strategie

Strategie

  • alle
  • Hartnäckigkeit lohnt sich

    • Rehabilitation
    • Ausgabe 3/2015

    Bereits in jungen Jahren erfolgt die Weichenstellung für viele Erkrankungen im Erwachsenenalter und damit für gesellschaftliche Teilhabechancen. Statistiken der Deutschen Rentenversicherung zeigen allerdings, dass trotz steigendem Versorgungsbedarf die Antrags- und Antrittszahlen im Bereich der stationären Kinder- und...

    Weiterlesen

    Mentoringprogramm als Turbo für Führungspositionen

    Lernen am Modell

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2015

    Führungskräfte aus dem Gesundheitswesen auf ihrem Karriereweg zu begleiten, ist das Anliegen der B. Braun-Stiftung. Der fünfte Durchgang ihres Mentoringprogramms erlebte mit einem Seminar in London einen würdigen Abschluss. Das Programm qualifiziert berufsbegleitend ambitionierte Fachkräfte aus Verwaltung, Pflege und Medizin für...

    Weiterlesen

    Green Hospital in Meisenheim eröffnet

    Aus zwei mach grün

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2015

    Das Landeskrankenhaus, Träger mehrerer Kliniken in Rheinland-Pfalz, lässt sein Gesundheitszentrum Glantal von der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen zum „Green Hospital" zertifizieren. Der Neubau, der zwei vorher räumlich getrennte Betriebsteile zusammenfasst, dient der Landesregierung als Pilotprojekt für...

    Weiterlesen

    Führungsinstrument Stationsanalyse

    Stimmungsbild statt Zahlenspiel

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2015

    Trotz ausgeglichener Personalbesetzung mehrten sich am Universitätsklinikum Heidelberg Überlastungsanzeigen der Beschäftigten. Die Pflegedirektion reagierte und installierte mit der sogenannten Stationsanalyse ein neues Führungswerkzeug, um berufsgruppenübergreifende Prozesse und Strukturen objektiv, standardisiert und unter...

    Weiterlesen

    Westküstenklinik Brunsbüttel mit neuem Konzept

    Land in Sicht

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2015

    Die Westküstenklinik Brunsbüttel erhielt vom Land Schleswig-Holstein als erstes Krankenhaus auf dem deutschen Festland einen Sicherstellungszuschlag für die Abteilung Chirurgie. Das kommunale Krankenhaus und die Kostenträger waren sich einig, dass diese umstrittene Lösung nicht langfristig tragbar ist und haben gemeinsam mit...

    Weiterlesen

    Uniklinik Köln engagiert sich im KILK-Projekt

    Energisch vorangehen

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2015

     30.000 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr über einen Zeitraum von drei Jahren einzusparen, ist die ehrgeizige Vorgabe des Projekts KLIK – Klimamanager für Kliniken. Zusammen mit 49 anderen Krankenhäusern bundesweit beteiligt sich die Universitätsklinik Köln an dieser vom Bundesumweltministerium geförderten Initiative. Das Projekt...

    Weiterlesen

    Vernetzte Medizin als Qualitätsmarke

    Herzliche Verbindung

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2015

    Kliniken, die isoliert am Markt agieren, fällt es schwer, ihr Leistungsportfolio marktgerecht zu entwickeln. Die fachgebietsbezogene Vernetzung in Verbindung mit der Etablierung einer gemeinsamen Qualitätsmarke bildet eine Erfolg versprechende Alternative. Ein Beispiel aus der Herz- und Gefäßmedizin. Expertenschätzungen zufolge...

    Weiterlesen

    Auch die nächste Krankenhausreform wird den Konflikt zw. MDK ud Kliniken nicht befrieden

    Schlechte Schlichtung

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2015

    Auch diese Reform, so scheint es, wird die Konflikte zwischen MDK und Krankenhäusern nicht befrieden. Immerhin: NRW sendet positive Signale aus den umstrittenen Schlichtungsausschüssen. Rund 2,3 Millionen Rechnungen prüft der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) pro Jahr. Das sind etwa zwölf Prozent aller Rechnungen,...

    Weiterlesen

    Wenn Kliniken Kontrolle und Steuerung in die Hände vieler Verantwortlicher legen, drohen sie den Überblick zu verlieren, warnt Björn Maier

    Alles im Blick

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2015

    Kontrolle und Steuerung liegen in Krankenhäusern traditionell in den Händen vieler Verantwortlicher. Erst mit der Zusammenführung aller Informationen wird ein Überblick über die Gefahrenlage möglich, schreibt unser Autor und plädiert für ein ganzheitliches Kontroll- und Steuerungssystem. Die Kontrolle und Steuerung von Risiken...

    Weiterlesen

    Best Practice

    Insourcing: Best Practice aus Erfurt

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2015

    Seit dem 1. November 2013 führt das Katholische Krankenhaus in Erfurt – ein Haus der Regelversorgung mit 15.000 stationären und 20.000 ambulanten Patienten pro Jahr – nach über 15 Jahren die Reinigung wieder in Eigenregie. „Ich würde die Entscheidung noch einmal treffen", resümiert der Kaufmännische Leiter Felix Grünebaum, als...

    Weiterlesen
  • Controlling
  • Marketing
  • Organisation
  • Leistungsplanung ist kein Kinderspiel

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    In der Verhandlung und in Schiedsstellenverfahren nach 18a Krankenhausfinanzierungsgesetz (KHG) gilt der Beibringungsgrundsatz. Das bedeutet, dass die Vertragsparteien die jeweils für sie günstigen Tatsachen vorbringen und nachweisen müssen. Kommt eine Vertragspartei ihrer Nachweispflicht nicht nach, kann sie sich auf die für sie...

    Weiterlesen

    Mehr Qualität durch unbelastete Kläranlagen

    Klinik-Abwässer als Kostenfalle

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Aus deutschen Wasserhähnen fließt ein so gutes Trinkwasser, dass es zu Recht als Lebensmittel bezeichnet werden darf. Deswegen gilt für das Trinkwasser auch die Trinkwasserverordnung. Die ist die...

    Weiterlesen

    Finanzierung durch deutsche Fondsgesellschaft

    Klinik Offenbach baut und managt Gesundheitseinrichtungen am Golf

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Zusammen mit dem Klinikum Offenbach werden künftig im Emirat Abu Dhabi ein Ärztehaus und eine Klinik aufgebaut. Schwerkranke sollen ausgeflogen und in Deutschland behandelt werden. Die Nachsorge soll am Golf laufen.

    Weiterlesen

    Vorstandschef Pföhler erwartet Ertragsplus

    Rhön-Klinikum AG mit neuer Management-Struktur auf Wachstumspfad

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Der Klinikbetreiber Rhön-Klinikum sieht sich weiter auf Wachstumskurs und strebt im vierten Quartal erneut Ergebnissteigerungen an. Die Erfolge bei der Restrukturierung und beim Wachstum der...

    Weiterlesen

    In Wiesbaden sanieren die Geschäftsführung und der Betriebsrat gemeinsam die Dr. Horst Schmidt Kliniken mit externer Unterstützung

    FAIR währt am längsten

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Dass die Dr. Horst Schmidt Kliniken (HSK) in Wiesbaden in diesem Jahr wieder ein positives Ergebnis verzeichnen werden, geht auf eine gemeinsame Vereinbarung der Geschäftsführung und des...

    Weiterlesen

    Krankenhaus-Barometer 2008

    Entscheidet Größe über Erfolg?

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    44,1 Prozent der Krankenhäuser mit mehr als 600 Betten haben 2007 ihr Jahresergebnis im Vergleich zum Vorjahr verbessert. Ähnlich erfolgreich haben nur 29,9 Prozent der Einrichtungen mit weniger als 300 Betten beziehungsweise 35,6 Prozent der mittelgroßen Kliniken mit 300 bis 599 Betten gewirtschaftet. Das heißt: Je größer ein...

    Weiterlesen

    Der Oberschwaben Klinik gelang dank einer neuen medizinischen Architektur die Sanierung

    Mit Magnetkliniken aus dem Defizit

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Die Oberschwaben Klinik im Landkreis Ravensburg kämpfte jahrelang mit einem defizitären Haushalt. Um die Finanzlage zu verbessern, entschied sich die Klinik für eine Versorgungsarchitektur mit neuen Managementstrukturen, Gesundheitszentren, die als Magnetkliniken fungieren, und Kooperationen mit anderen Gesundheitseinrichtungen....

    Weiterlesen

    Der Wissensaustausch in der Krankenhausbeschaffung erschließt vielfältige Synergiepotenziale

    Mehr Effizienz durch Vernetzung des Einkaufs

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Ein wichtiger Ansatzpunkt für Effizienzsteigerungen in Krankenhäusern ist der Einkauf, durch den sowohl Einfluss auf direkte Sachmittelausgaben als auch auf die Prozesskosten der Beschaffung...

    Weiterlesen

    Gesunde Bilanzen dank Markenbewertung

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Welchen Wert haben Marken in der Gesundheitswirtschaft? Und wie ermittelt man den Wert des Brand Name eines Krankenhauses, einer Pharmafirma? Oder wie berechnet sich der Preis für einen Markennamen...

    Weiterlesen

    Auferstanden

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Es ist eine der größten Krankenhausbaustellen in Europa: Das neue Universitätsklinikum in Hamburg-Eppendorf (UKE) wurde am 12. Dezember übergeben. Im Januar steht der Umzug an, der ein Höhepunkt in...

    Weiterlesen
  • Personalmanagement
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich