49
Passwort vergessen

Strategie

Strategie

  • alle
  • Organisation im onkologischen Spitzenzentrum

    Koordiniert kooperieren

    • Strategie
    • Ausgabe 9/2014

    Die Behandlung von Krebs ist Gemeinschaftsaufgabe einer Vielzahl stationärer und ambulanter Leistungserbringer. Die Autoren beschreiben am Beispiel des Centrums für Integrierte Onkologie des Universitätsklinikums Köln, wie die Zusammenarbeit zu optimieren ist. Sie bewerten kritisch, dass die Finanzierung der komplexen...

    Weiterlesen

    Duale Gruppenleitung

    Führung als Doppelspitze

    • Strategie
    • Ausgabe 9/2014

    Die Pflegedirektion des Universitätsklinikums Frankfurt erprobt im Rahmen des Projekts „Fachliche und disziplinarische Führung" das Modell der dualen Gruppenleitung in der stationären Pflege. Ziel ist es, die Leitungskräfte zu entlasten und Mitarbeiter mehr zu fordern und zu fördern. Das Pilotprojekt hat eine Laufzeit von neun...

    Weiterlesen

    Controlling der ambulant-stationären Versorgung

    Schnittstelle managen

    • Strategie
    • Ausgabe 9/2014

    Im Zuge der schleichenden Ambulantisierung bilden sich neue Versorgungsstrukturen und Wettbewerbschancen. Um von diesen profitieren zu können, müssen Krankenhäuser zunächst ein entsprechendes Controlling etablieren. Nur so gewinnen sie Informationen, inwieweit eine Ausweitung ambulanter Leistungen im regionalen Markt auskömmlich...

    Weiterlesen

    Fehlbelegung auf dem Prüfstand

    Kürzung ohne Würze

    • Strategie
    • Ausgabe 9/2014

    Die Krankenkassen fordern von den Krankenhäusern jährlich über zwei Milliarden Euro zurück. Zwei von fünf beanstandeten Fällen betreffen dabei den Sachverhalt der sekundären Fehlbelegung in Bezug auf die untere Grenzverweildauer. 2013 veröffentlichte das Bundessozialgericht ein Urteil, das diese Prüfpraxis infrage stellt. Der...

    Weiterlesen

    Reha-Kliniken in NRW gründen Arge

    Ausgebremste Branche

    • Rehabilitation
    • Ausgabe 9/2014

    In Nordrhein-Westfalen haben sich knapp 50 Kliniken zur Landesarbeitsgemeinschaft der Reha-Leistungserbringer NRW zusammengeschlossen. Die LAG MedReha NRW will die Interessen der Einrichtungen in unterschiedlicher Trägerschaft gegenüber Kostenträgern und Politik vertreten. Die heterogene Klinikträgerstruktur in NRW mit...

    Weiterlesen

    Pflegeschüler sind Angestellte der Akademie

    Ausbildung outgesourct

    • Strategie
    • Ausgabe 8/2014

    In Ostwestfalen existiert ein einzigartiges Modell zur Ausbildung von Pflegepersonal: Fünf Krankenhäuser der Region haben gemeinsam eine Akademie gegründet, die die notwendigen theoretischen Kenntnisse vermittelt. Praxiserfahrung sammeln die angehenden Fachkräfte in den Kliniken und rund 40 ambulanten Einrichtungen. Alle...

    Weiterlesen

    Arbeitsreport Krankenhaus birgt Brisanz

    Außer beim Gehalt wird gerne etwas draufgelegt

    • Strategie
    • Ausgabe 8/2014

    Der aktuelle Arbeitsreport Krankenhaus stellt dem Berufsalltag auf Station ein schlechtes Zeugnis aus: Pflege-Gehälter entsprechen nur selten der Leistung. Die wachsende Arbeitsverdichtung lenkt immer öfter von wesentlichen Kernaufgaben der Pflege ab. Selbst Ärzte räumen Mängel in der Patientenkommunikation und Betreuung von...

    Weiterlesen

    Studienangebot "Leadership im Gesundheitswesen"

    In zwölf Modulen zur Führungskraft

    • Strategie
    • Ausgabe 8/2014

    Die Klinik-Kompetenz-Bayern eG und die Hochschule Ansbach haben gemeinsam denZertifikatslehrgang „Leadership im Gesundheitswesen" entwickelt. Die ersten 15 Teilnehmer haben jetzt mit der berufsbegleitenden Weiterbildung begonnen. Sie sollen an rund neun Tagen pro Semester unternehmerische und führungsbezogene Kompetenzen...

    Weiterlesen

    Personalentwicklung auf Grundlage christlicher Werte

    Wertvolle Kommunikation

    • Strategie
    • Ausgabe 8/2014

    Ihre Unternehmenswerte und Grundsätze der Mitarbeiterführung unternehmensweit verfügbar machen – das wollte die Kölner Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria auf zeitgemäße Art und Weise tun. Instrument dafür ist das Onlinemagazin Leitwerk. Das Projekt erhielt auf der Jahrestagung Christlicher Krankenhäuser in Deutschland einen...

    Weiterlesen

    Potenzial des betrieblichen Gesundheitsmanagement

    Zum Wohle aller

    • Strategie
    • Ausgabe 8/2014

    Um die Leistungsbereitschaft und -fähigkeit ihrer Mitarbeiter zu erhalten und zu fördern, haben die Niels-Stensen Kliniken ein systematisches betriebliches Gesundheitsmanagement eingeführt. Unsere Autoren beschreiben, welche Voraussetzungen für die Einführung eines solchen Projekts gegeben sein müssen, welche Hürden zu überwinden...

    Weiterlesen
  • Controlling
  • Marketing
  • Organisation
  • Die 100 größten Arbeitgeber der Gesundheitsbranche: Platz 4

    Sana saniert im Auftrag privater Kassen

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Es war seine letzte große Amtshandlung vor dem Wechsel an die Spitze des Konzerns: Mit der Ärztegewerkschaft Marburger Bund handelte der heutige Sana-Vorstandschef, Dr. Michael Philippi, den ersten...

    Weiterlesen

    Die 100 größten Arbeitgeber der Gesundheitsbranche: Platz 2

    Rhön stets auf Jagd nach preiswerter und gleichzeitig bester Medizin

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Es gibt nicht wenige Mitarbeiter von Eugen Münch, die sind dem lieben Gott dafür dankbar, dass ihr Aufsichtsratschef eine Mehlstauballergie hat. Hätte er diese Allergie nicht, dann würde er heute...

    Weiterlesen

    Die 100 größten Arbeitgeber der Gesundheitsbranche: Platz 1

    Klinik-Tochter Helios macht Fresenius mit Wachstumstempo Freude

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Chemieunternehmen? Nein! Pharmakonzern? Nein! Fresenius SE sei ein „global aufgestellter, diversifizierter Gesundheitskonzern", lautet die Definition, mit der Firmenchef Dr. Ulf Schneider die Bad...

    Weiterlesen

    Kommunale Kliniken wähnen sich am Gängelband der Fallpauschalen

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Totgesagte leben eben doch länger. „Der von einigen Beratungsfirmen und Forschungseinrichtungen propagierte unaufhaltsame Trend der Kommunen zum Verkauf ihrer Kliniken ist so nicht eingetreten",...

    Weiterlesen

    Die 100 größten Arbeitgeber der Gesundheitsbranche: Platz 3

    Zurückhaltung ist für Hamburger Platzhirsch Asklepios mitunter eine Zier

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Es sind oft die Wettbewerber Rhön und Helios, denen (Medien-)Beobachter das Etikett „Marktführer" oder „größter Klinkkonzern Deutschlands" anheften. Asklepios fehlt mitunter in dieser Aufzählung....

    Weiterlesen

    Universitätsmedizin Leipzig 2012: Herausragende Forschung und Lehre als Basis für eine optimale Gesundheitsversorgung

    Von der Vision zum Projektziel

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2008

    Mit einem innovativen Projekt rüstet sich die Universitätsmedizin Leipzig (UML) für die Zukunft. Innerhalb eines halben Jahres wurde eine Strategie entwickelt, die Krankenversorgung, Lehre und Forschung einschließt und die Ziele bis 2012 mit einer Vision und einem Zehn-Punkte-Plan beschreibt.

    Weiterlesen

    Ende der Schonzeit

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2008

    Am Perinatalzentrum des Universitätsklinikums Jena sind die leichtesten Fälle die schwersten. Rund um die Uhr werden dort zu früh geborene Babys versorgt. Die kleinsten von ihnen wiegen gerade...

    Weiterlesen

    Die Qualität, nicht der Bedarf entscheidet über die Zulassung nach Paragraf 116 b

    Das Tor zur ambulanten Behandlung steht offen

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2008

    Paragraf (§) 116 b des SGB V hat den Kliniken das Tor zur ambulanten Behandlung wiet geöffnet. Der Paragraf normiert eine bedarfsunabhänginge Zulassung der Krankenhäuser zur ambulanten Behandlung. Die zuständigen Landesbehörden sind allerdings verpflichtet, zu prüfen, ob die Zulassung eines Hauses die Qualität der Versorgung...

    Weiterlesen

    Kliniken und Lieferanten halten sich den Spiegel vor

    Helios Partner Rating

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2008

    Wie gut eine (Geschäfts-)Partnerschaft funktioniert, das spiegelt sich erst im unabhängigen Urteil beider Partner wider. In den Ausbau des strategischen Lieferantenmanagements sind daher bei Helios...

    Weiterlesen

    MVZ an Kliniken heben große Synergieeffekte

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2008

    Kinderkrippen, Schülerspeisung, Polikliniken: Nicht alles, was die frühere DDR ihren eingesperrten und bevormundeten Bürgern bot, war schlecht. Dennoch wurden gute Errungenschaften nach der...

    Weiterlesen
  • Personalmanagement
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich