49
Passwort vergessen

Strategie

Strategie

  • alle
  • Mit Mut aus der Krise - Titel f&w 03/2008

    "Wir müssen die persönliche Verantwortung aller stärken"

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2008

    Die Kostensteigerung trifft auch unser Haus. In diesem Jahr erwarten wir, dass die Personalkosten um sieben bis acht Prozent steigen werden und die Sachkosten um zwei bis drei Prozent. Seit Jahren...

    Weiterlesen

    Mit Mut aus der Krise - Titel f&w 03/2008

    Marktanteile erschließen durch Spezialisierung und Zentrenbildung

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2008

    Die Ausgabensteigerungen der Krankenkassen entstehen überwiegend nicht durch Kostensteigerungen aufseiten der Krankenhäuser, deren Budgets ja gedeckelt sind. Vielmehr gehen die Ausgabensteigerungen...

    Weiterlesen

    Von sinnlosen Zwischenlagern und Airport-IT im Klinikum

    Logistik-Prozesse laufen im Krankenhaus (noch) chaotisch

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2008

    In der Wortwahl sind wir schon sehr weit, in der Umsetzung leider noch nicht“, sagt Prof. Heinz Lohmann. Inzwischen sei das Wort „Gesundheitswirtschaft“ – das für den Abbau von Monopolen und für...

    Weiterlesen

    Mit Mut aus der Krise - Titel f&w 03/2008

    Schwarzmalerei schadet den Krankenhäusern

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2008

    Im Klinikum Reutlingen stiegen die Ausgaben im vorigen Jahr um 2,7 Prozent. Für 2008 erwarten wir Steigerungsraten von fünf bis sechs Prozent und für 2009 von sechs bis acht Prozent. Die Eckpunkte...

    Weiterlesen

    Gemeinwohlgründe erleichtern die Fusion

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2008

    Das Universitätsklinikum Greifswald durfte dank einer Ministererlaubnis die Anteilsmehrheit am Kreiskrankenhaus Wolgast übernehmen. Durch die Fusion werde der Status des Universitätsklinikums...

    Weiterlesen

    Mit Mut aus der Krise - Titel f&w 03/2008

    "Wir haben die Konvergenzphase erfolgreich genutzt"

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2008

    Im Universitätsklinikum Greifswald sind die Personalkosten über alle Berufsgruppen im Jahr 2007 im Vergleich zum Vorjahr um 8,7 Prozent oder 6,6 Millionen Euro gestiegen und die Sachkosten um 11,9...

    Weiterlesen

    Was Patienten ihren Ärzten attestieren

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2008

    Groß war die Aufregung, als die ersten Arztbewertungsportale im Internet an den Start gingen. Patienten konnten ihren Medizinern plötzlich öffentlich Schulnoten geben oder Sterne verteilen. Ein...

    Weiterlesen

    Ärzte und Apotheker dürfen stärker um Patienten werben

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2008

    Wir akzeptieren jede Kreditkarte“, wirbt der Zahnarzt mit großer Leuchtreklame auf seiner Fassade. Mit „besserer Sicht für weniger Geld“ macht die Augenklinik in einem TV-Spot auf sich aufmerksam....

    Weiterlesen

    Die Entdeckung des Patienten

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2008

    Ermöglicht hat die neue Form der Dienstleistung das GKVWettbewerbsstärkungsgesetz (GKV-WSG). Es enthält die Forderung nach einem verbesserten Versorgungsmanagement für die Versicherten. Das lassen...

    Weiterlesen

    Die Kassen werben mit neuen Mitteln

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2008

    Werden Qualitätsurteile aller Art veröffentlicht, schlägt bei den begutachteten Versicherern gewöhnlich die Stunde reger Unternehmenskommunikation, insbesondere dann, wenn die Beurteilung...

    Weiterlesen
  • Controlling
  • Marketing
  • Organisation
  • Personalmanagement
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich