49
Passwort vergessen

Strategie

Strategie

  • alle
  • Klinikübernahmen und Zusammenschlüsse führen auch zum Wettbewerb um die besten Mitarbeiter

    Kampf um Spitzenpersonal

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2007

    Das Familienleben wird stärker toleriert, das Gehalt stimmt, Frauen, die Kinder erziehen, arbeiten in flexiblen Arbeitszeitmodellen: Der bekannte Personalberater Wolfgang Ihrk schwärmt für...

    Weiterlesen

    Eingruppierung von Oberärzten nach dem neuen TV Ärzte/TVÜ Ärzte

    Oberärzte 1. und 2. Klasse

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2007

    Die Arbeitsgerichte in Aachen (Az: 6 Ca 178/07, Urteil vom 23. Mai 2007) und Düsseldorf (14 Ca 669/07, Urteil vom 12. September 2007) haben sich bereits in zwei noch nicht rechtskräftigen...

    Weiterlesen

    Die Düsseldorfer AHG wächst durch die Übernahme von neun Kliniken der insolventen Bad Hersfelder KTE-Gruppe um gut 15 Prozent

    „Größter Expansionsschritt in unserer Geschichte"

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2007

    Die Übernahme von neun der insgesamt 14 Häuser der vor drei Jahren in die Insolvenz gegangenen KTE-Kliniken und Therapieeinrichtungen AG wird zum 1. Oktober dieses Jahres wirksam. Dabei würden, so...

    Weiterlesen

    Wie Krankenhäuser trotz Bürgschaft an die KV ihren Steuerstatus wahren

    MVZ-GmbH gefährdet die Gemeinnützigkeit nicht

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2007

    Mit der Einführung des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) hat der Gesetzgeber zum 1. April 2004 einen neuen Leistungserbringer im System der gesetzlichen Krankenversicherung geschaffen. Ziel...

    Weiterlesen

    Medizinische Kriterien als oberste Priorität in der Bauplanung

    Berlin-Buch ist das neue Flaggschiff von Helios

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2007

    Für die Mitarbeiter bedeutet der neue Bau endlich kurze Wege – das ist nicht nur wirtschaftlich, sondern erleichtert auch die Zusammenarbeit von Ärzten aus unterschiedlichen Fachgruppen“, freute...

    Weiterlesen

    30 Asklepios- und sieben MediClin- Häuser lassen Angehörige zahlen

    Umstrittene 0180er- Nummern refinanzieren Klinik-Telefonanlagen

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2007

    Beteiligen Sie Ihre Kunden an Ihren Telefonkosten.“ Damit wirbt die Deutsche Telekom AG für ihre 0180er-Telefonnummern. Wer kennt sie nicht? Ob Fluggesellschaft, Krankenkasse oder Beratungshotline:...

    Weiterlesen

    Rhön investiert in die Partikeltherapie in Marburg 117 Millionen Euro

    Ein Quantensprung in der Tumortherapie

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2007

    Im ersten Halbjahr 2007 erwirtschaftete die Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH einen Überschuss von 0,4 Millionen Euro, nachdem der Fehlbetrag im ersten Halbjahr des Vorjahres noch 5,6...

    Weiterlesen

    „Psych Direkt": Ein IV-Modell für Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen

    Von der unstrukturierten zur strukturierten Medizin

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2007

    Ist es ein Kreuz mit der Medizin oder mit deren Kundschaft? Die Patienten werden älter, kränker, anspruchsvoller, sie sind weniger loyal, aber besser informiert und geografisch mobiler. Diese sich...

    Weiterlesen

    "Wir wollen weiter wachsen, auch im Ausland"

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2007

    Herr Dr. Kaltenbach, Asklepios hat nach zehn Jahren die Führungsstruktur umgestellt. Warum jetzt? Dr. Kaltenbach: Unsere Führungsstruktur zeigte über viele Jahre hohe Kontinuität. Nun ist Asklepios...

    Weiterlesen

    Eine Analyse der Arbeitszeitverteilung des Pharmazeutischen Personals in der Apotheke des Universitätsklinikums Mainz

    Mehr Effizienz durch optimalen Personaleinsatz

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2007

    Das pharmazeutische Personal einer Krankenhausapotheke nimmt eine Fülle verschiedener Tätigkeiten wahr. Dazu gehören sowohl fachliche als auch nichtfachliche, überwiegend organisatorische Aufgaben....

    Weiterlesen
  • Controlling
  • Marketing
  • Organisation
  • Personalmanagement
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich