250
Passwort vergessen

Klinikum Dortmund schafft „schwarze Null"

  • News des Tages

Das Klinikum Dortmund hat das vergangene Geschäftsjahr mit einem Überschuss von rund 900.000 Euro abgeschlossen. Damit sei das Jahresziel der „schwarzen Null" erreicht und zugleich der wirtschaftliche Sanierungsprozess abgeschlossen, teilte das Klinikum gestern Nachmittag mit. Während über die Hälfte der Krankenhäuser in Deutschland Verluste schreibe, befinde sich das 1.500-Betten-Haus nunmehr auf Erfolgskurs. Entscheidende Faktoren hierfür seien neben einem konstruktiven Klima, hoher Motivation und Transparenz im Innern und einer positiven Wahrnehmung von außen auch die Inbetriebnahme des Neubaus für den zentralen OP- und Funktionstrakt, gezielte Schwerpunkt- und Kapazitätserweiterungen sowie Rationalisierungsmaßnahmen. So seien im Laufe des vergangenen Jahres 70 Stellen in patientenfernen Bereichen abgebaut worden. Gleichzeitig habe es aber einen Leistungszuwachs von rund 7 Prozent gegeben, der sich auch 2014 bislang fortsetze.

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich