250
Passwort vergessen

Rhön verkauft weitere Kliniken

  • News des Tages

Ein weiteres Krankenhaus der Rhön-Klinikum AG hat einen neuen Besitzer gefunden. Die Einrichtung in Boizenburg, Mecklenburg-Vorpommern, wurde an die Klinik Management GmbH (KMG) veräußert, wie das Unternehmen mit Sitz im brandenburgischen Bad Wilsnack gestern bekannt gab. KMG übernimmt damit, vorbehaltlich der Zustimmung des Kartellamts, ein Krankenhaus mit 52 Betten, welches jedes Jahr rund 2.400 Patienten stationär behandelt.

Nach dem jüngsten Verkauf verfügt Rhön noch über 10 Kliniken an fünf Standorten, darunter das Universitätsklinikum Gießen und Marburg. Wie das Unternehmen gestern mitteilte, soll diese Zahl nochmal verringert werden. So plane Rhön, als nächstes die Einrichtung in Waltershausen-Friedrichroda in der Nähe von Erfurt loszuschlagen. Mit den Veräußerungen treibt das Unternehmen weiterhin seine strategische Neuausrichtung auf Spitzen- und Universitätsmedizin voran, die Rhön-Chef Martin Siebert im Juni auf einer Aktionärsversammlung vorgestellt hatte.

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich