250
Passwort vergessen

DRG-Forum: Desinvestment in Kliniken

  • News des Tages

Die Europäische Kommission startet eine Investitionsoffensive, die Bundesregierung debattiert wie sie die Investitionstätigkeit in Deutschland anheizen kann. Teils kommt das bei den Krankenhäusern an – Charité-Chef Karl Max Einhäupl sagte mit Blick auf die Investitionstätigkeit des Landes Berlin am Mittwoch: „In diesem Jahr haben wir allen Grund glücklich zu sein." Trotzdem sollten Kliniken nicht erwarten, dass in den kommenden Jahren die Bäume in den Himmel wachsen.

Was tun, wenn für bestimmte Abteilung der wirtschaftliche Erfolg aufgrund etwa der politischen Rahmenbedingungen auch für die Zukunft unwahrscheinlich bleibt? Darüber sprechen auf dem 14. Nationalen DRG-Forum am 19. März in Berlin Ulrich Wandschneider, Vorstandsvorsitzender der Asklepios-Kliniken, Jörg Niemann, Leiter der Landesvertretung Niedersachsen des Verbandes der Ersatzkassen (vdek), und Jochen Metzner, Referatsleiter Krankenhausversorgung, Gesundheits- und Krankenpflege im hessischen Ministerium für Arbeit, Familie und Gesundheit.

Die Moderation des Workshops mit dem Titel „Desinvestment: Wenn Wachstum und schwarze Zahlen unrealistisch sind" übernimmt Markus Horneber, Vorstandsvorsitzender der Agaplesion Kliniken. Hier geht es zur Anmeldung für das 14. Nationale DRG-Forum: www.drg-forum.de

 

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Boris Augurzky

Organspende: Club der Willigen

  • News des Tages

Orientierungswert von Andreas Beivers

Brutto gleich Netto

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Gewagtes Experimentierfeld Notfallversorgung

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich