250
Passwort vergessen

Klinikum Dortmund verzeichnet Umsatzplus

  • News des Tages

Einen Überschuss von 3,6 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2014 verzeichnet das Klinikum Dortmund. Damit haben die rund 3900 Mitarbeiter des größten Krankenhauses in Nordrhein-Westfalen erstmals seit Jahren wieder ein Umsatzplus erwirtschaftet. Noch im Jahr zuvor verbuchte das Unternehmen einen Verlust von 6,4 Millionen Euro.

Der neue Handlungsspielraum soll für zahlreiche Baumaßnahmen an den Klinikstandorten Mitte und Nord  genutzt werden, sagte der seit Januar 2013 amtierende Geschäftsführer des kommunalen Klinikunternehmens, Rudolf Mintrop, gegenüber den Dortmunder Ruhr Nachrichten. Gleichzeitig verwies er darauf, dass noch bestehende Kredite in Höhe von rund 130 Millionen Euro bedient werden müssen. Von dieser Altlast würden jedes Jahr vier Millionen Euro abgebaut. Die Kostenkalkulation des Klinikums umfasse auch Zins und Tilgung von jährlich insgesamt fast zehn Millionen Euro, so Mintrop.

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich