250
Passwort vergessen

Aufnahmestopp für Heime in Schleswig-Holstein

  • News des Tages

Der Fachkräftemangel in vielen Pflegeheimen spitzt sich dramatisch zu. Das belegen die Jahresberichte der Heimaufsichten für 2013 und 2014, die die ersten Kreisen in Schleswig-Holstein jetzt veröffentlicht haben. Trauriger Rekordhalter ist nach einem Bericht des „Flensburger Tageblatts" von Montag bislang der Kreis Nordfriesland, wo die gesetzlich vorgeschriebene Fachkraftquote von 50 Prozent nur in knapp der Hälfte der Einrichtungen eingehalten wird. Als Folge seien einige Heime von der Heimaufsicht mit Belegungsstopps sanktioniert worden.

Zudem kritisierten nach Angaben der Tageszeitung mehrere Kreise in Schleswig-Holstein die Qualität der Pflege. So würden etwa die sogenannten Transparenznoten bemängelt, die der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) verteilt. Der hohe Dokumentationsaufwand für eine gute MDK-Note führe dazu, dass „aktive Hände für die Gestaltung bewohnerbezogener Qualitätsprozesse" fehlten. Ferner sei der Umgang mit Arzneimitteln in Pflegeeinrichtungen „teilweise defizitär".

Autor

 Nadine Millich

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich