250
Passwort vergessen

Verhandlungen über Pflege-Tarif in Niedersachsen

  • News des Tages

Die Gewerkschaft Verdi und die Verbände der freien Wohlfahrtspflege haben in Niedersachsen am Montag die Verhandlungen über einen landesweiten Tarifvertrag für die Altenpflege aufgenommen. Das berichtet die Nordwest Zeitung (NWZ) in ihrer heutigen Ausgabe. An den Gesprächen über die Arbeitsbedingungen von landesweit rund 105. 000 Pflegekräften beteiligten sich dem Zeitungsbericht nach die Arbeiterwohlfahrt sowie die kirchlichen Sozialwerke Diakonie und Caritas. Bundesweit wäre dies der erste flächendeckende Tarifvertrag für Altenpflegekräfte. Die Wohlfahrtsverbände tragen nach NWZ-Angaben in Niedersachsen knapp die Hälfte der Alten- und Pflegeheime. Die andere Hälfte befände sich in privater Hand. Ein sehr kleiner Teil habe öffentliche Träger. Während Diakonie und Caritas die Pflegekräfte überdurchschnittlich hoch bezahle, lägen die Gehälter insbesondere bei den Privaten zurzeit meist deutlich niedriger.

Autor

 Nadine Millich

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich