250
Passwort vergessen

Demos gegen PEPP

  • News des Tages

Mitarbeiter Berliner Krankenhäuser haben die Initiative „PEPP stoppen!" ins Leben gerufen. Die Initiative positioniert sich gegen die derzeitige Ausgestaltung des pauschalierenden Entgeltsystem für Psychiatrie und Psychosomatik.

Die Mitglieder befürchten einen „Einstieg in eine systematische Unterfinanzierung, Personalabbau und eine so unwissenschaftliche wie bürokratische Behandlung". Die Initiative fordert unter anderem „die gesetzliche Fortschreibung der derzeit gültigen Personal-Mindestvoraussetzungen" und somit den Erhalt der Psychiatrie-Personalverordnung (Psych-PV).

Ab heute bis November wollen Ärzte und Pflegekräfte jeden letzten Freitag im Monat nachmittags vor dem Bundesministerium für Gesundheit in der Berliner Friedrichstraße demonstrierten.

 

 

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich