250
Passwort vergessen

Zwei neue Ärztliche Direktoren für Niels-Stensen-Kliniken

  • News des Tages

Der konfessionelle Klinikverbund der Niels-Stensen-Kliniken hat die von Winfried Hardinghaus in Personalunion geführten Positionen als Ärztlicher Direktor für die Krankenhäuser St. Raphael Ostercappeln und Franziskus-Hospital Harderberg mit zwei Nachfolgern besetzt. Wie der Verbund mitteilte, übernimmt Privatdozent Heiko Schotte den Posten am Franziskus-Hopital, wo er seit 2010 tätig ist - seit drei Jahren als Chefarzt der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie. Schotte wurde in Aachen geboren und absolvierte sein Medizinstudium in Münster, Göttingen und Montpellier (Frankreich). Zuvor arbeitete er unter anderem am Universitätsklinikum Münster, wo er heute noch lehrt und forscht. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

Neuer Ärztlicher Direktor des Krankenhauses St. Raphael Ostercappeln ist Ludger Hillejan. Er ist Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie und thorakale Endoskopie sowie Leiter des Lungenkrebszentrums Osnabrück der Niels-Stensen-Kliniken und seit 2002 in Ostercappeln tätig. Vor kurzem wurde Hillejan zudem in den Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie gewählt.

Die Neubesetzungen wurden notwendig, weil Hardinghaus in den Ruhestand gegangen ist.

 

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich