250
Passwort vergessen

15. Nationales DRG-Forum – Neue Rahmenbedingungen für Entgeltverhandlungen

  • News des Tages

Das Krankenhausstrukturgesetz (KHSG) ist zum 1. Januar 2016 in Kraft getreten. Der Großteil der Bestimmungen des KHSG wird zwar überwiegend erst ab 2017 wirksam. Dennoch ist Krankenhäusern anzuraten, sich bereits für die Entgeltverhandlungsrunde 2016 mit den Regelungen des neuen Gesetzes auseinanderzusetzen und auf die Auswirkungen frühzeitig vorzubereiten.

Wie ändern sich die Entgeltverhandlungen durch das KHSG? Was muss 2016 bereits prospektiv für die Veränderungen 2017 kalkuliert werden? Welche budget- und mengenrelevanten Urteile und Schiedsstellenentscheidungen gilt es zu berücksichtigen? Diese und weitere Fragen beantworten die Experten des Workshops „Budgetverhandlungen und -rechtsstreitigkeiten" auf dem 15. Nationalen DRG-Forum am 17. und 18. März 2016 in Berlin.

Wer sich vorzeitig zum Thema informieren möchte, für den lohnt ein Blick in das E-Paper der kompletten f&w 2/2016. In der ab Mittwoch, 27. Januar, auf BibliomedManager abrufbaren Online-Ausgabe erörtern die Experten des Krankenhauszweckverbandes Rheinland, Martin Heumann, Jörg Kühn und Anna Fröhlich, exklusiv die Entgeltverhandlungen 2016 und die Auswirkungen auf das Folgejahr.

Das vollständige Programm lesen Sie auf unserer DRG-Forum-Website. Sichern Sie sich rechtzeitig Ihren Platz auf Deutschlands wichtigstem Forum für die Krankenhausbranche.

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Boris Augurzky

Organspende: Club der Willigen

  • News des Tages

Orientierungswert von Andreas Beivers

Brutto gleich Netto

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Gewagtes Experimentierfeld Notfallversorgung

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich