250
Passwort vergessen

Kapazitätsgrenze erreicht: 15. Nationales DRG-Forum muss Teilnehmerzahl begrenzen

  • News des Tages

Wegen der außergewöhnlich hohen Teilnehmerzahl sehen sich die Organisatoren des 15. Nationalen DRG-Forums (am 17. und 18. März im Berliner Estrel-Hotel) gezwungen, die Anmeldeliste zu begrenzen. Nachdem sich inzwischen 1080 Gäste registriert hätten, könnten höchstens noch 20 weitere Anmeldungen entgegengenommen werden, teilte der Veranstalter am Freitagnachmittag mit. „Andernfalls müssten wir ganz kurzfristig das gesamte Bestuhlungskonzept und auch das Abendprogramm umwerfen", erklärte Stefan Deges, Geschäftsführer des ausrichtenden Bibliomed-Verlags, die ungewohnte Maßnahme.

Das 15. Nationale DRG-Forum findet in einer für Krankenhäuser denkbar spannenden Zeit statt. Gesundheitsminister Gröhe verbindet mit den jüngsten Reform die Hoffnung, Mauern zwischen stationärem und ambulantem Sektor einreißen und Brücken bauen zu können. Entsprechend stehen die beiden Tage in Berlin unter dem Motto „Digital und ambulant – das Krankenhaus der Zukunft". Vertreter aus 24 Verbänden, 20 Workshops zu brandaktuellen Themen und 115 Referenten tragen zu einem neuen Rekordprogramm 2016 bei.

Um 2017 auf jeden Fall dabei zu sein, notieren Sie sich am besten schon jetzt den Termin: 23. und 24. März 2017

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Patientenservice soll im Krankenhaus das auffangen, wofür Pflege und Ärzte oft keine Zeit haben. Die Pflegedirektorin der Uniklinik Köln, Vera Lux, begründet, warum diese Angebote so wichtig sind.

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Viel hilft nicht viel

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Wulf-Dietrich Leber

Freibier für die Pflege

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Andreas Beivers

Klartext statt Management by Ping-Pong

  • News des Tages

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich