250
Passwort vergessen

11. Kongress für Gesundheitsnetzwerker

  • News des Tages

3. und 4. Mai 2016 im Langenbeck-Virchow-Haus, Berlin

Vernetzte Visionen verwirklichen steht im Mittelpunkt des 11. Kongresses für Gesundheitsnetzwerker. Dabei geht es sowohl um klassische Vernetzungsthemen rund um die neuen Versorgungsformen als auch um neue Themen rund um die Digitalisierung. Der Kongress stellt erfolgreich verwirklichte Beispiele der Internetmedizin mit Kassenverträgen vor und zeigt, wo die Visionen der letzten Jahre bereits Realität geworden sind.

Die Versorgung steht dabei nach wie vor im Fokus der Gesundheitsnetzwerker. Sie findet in Kommunen und vernetzt über die Sektoren hinweg statt, und sie steht mit der steigenden Anzahl von Flüchtlingen vor neuen Aufgaben. Auch widmet sich der Kongress den Folgen der Gesetzgebung: Welche Anträge haben beim Innovationsfonds Aussicht auf Erfolg? Wie kommt die Telematikinfrastruktur voran? Wie gestaltet sich die Finanzierung für Netze?

www.gesundheitsnetzwerker.de

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich