250
Passwort vergessen

Rau mahnt Klinikmanager zum Handeln

  • News des Tages

Ferdinand Rau, Leiter des Referats Krankenhäuser im Bundesgesundheitsministerium, hat in seinem Vortrag auf dem Nationalen DRG-Forum am Donnerstagnachmittag skizziert, wie intensiv Verbände und Selbstverwaltung mit der Umsetzung diverser Gesundheitsreformen in diesem Jahr beschäftigt sind. Das Krankenhausstrukturgesetz bringe zahlreiche neue finanzielle Mittel auf den Weg. Im Jahr 2016 könnten die Kliniken mit 2,6 Milliarden Euro über die Erhöhung der Landesbasisfallwerte rechnen – ohne die Berücksichtigung von Mitteln für Zusatzentgelte, sonstige Entgelte oder Wahlleistungen. „Es kommt dadurch auch danach zu einer nachhaltigen Verbesserung der Krankenhausbetriebskostenfinanzierung", so Rau. Zudem würden beispielsweise der Stellenwert der Qualität gestärkt. Sein Rat an die anwesenden Klinikmanager: „Machen Sie sich ein Bild darüber in Ihrem Haus, das Thema kommt auf sie zu!" Das „große Loch Investitionsfinanzierung" hingegen bleibe ungeschlossen. Hier liege es an den Ländern, ihrer Verantwortung nachzukommen.




 

Autor

 Florian Albert

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Wiedereinführung der Monistik – veraltete Idee für eine neue Zeit

  • News des Tages

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Der Wandel erfasst alle! Mich etwa auch?

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Susanne Müller

MVZ-Debatte: Ein Anschlag auf die Verhältnismäßigkeit

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Im Tuk-Tuk-Stau vor der Klinik: Unsere große Reportage von der Vordenkerreise 2018 nach Indien.

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich