250
Passwort vergessen

Heidenheimer Aufsichtsrat übergibt Geschäftsführung an Berater

  • News des Tages

Udo Lavendel tritt am 1. Januar den Posten des Geschäftsführers am kommunalen Klinikum Heidenheim an. Der Wechsel an der Krankenhausspitze ist das Ergebnis der Kandidatensuche des Unternehmens Economedic, das sich auf die Geschäftsführung von Kliniken spezialisiert hat und ein Tochterunternehmen der Berater von Oberender & Partner ist. Lavendel wird in dem Heidenheimer Konstrukt direkt bei Economedic unter Vertrag stehen und nicht beim Landkreis. Der Aufsichtsrat des Krankenhauses stimmte einem entsprechenden Economedic-Vorschlag vergangene Woche zu.

Lavendel folgt auf Rainer Genz, seit 1999 Klinikchef, der das Haus im Dezember verlassen wird. Der neue Geschäftsführer wird das Krankenhaus gemäß des Vertrags zunächst vier Jahre lang leiten. Das entspricht der Dauer des zweiten Abschnitts der Gesamtsanierung des Hauses, die auch vom Land Baden-Württemberg umfangreich gefördert wird. Lavendel war zuvor bereits einmal im Kliniksektor tätig, als Bereichsleiter Marketing in der Geschäftsführung der Malteser Trägergesellschaft. Er ist Gründer und Leiter der Beratungsfirma Smart Compliance Consulting.

 

 

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich