250
Passwort vergessen

Gerd Koslowski verlässt das LMU-Klinikum

  • News des Tages

Der bisherige Kaufmännische Direktor des Klinikums der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) Gerd Koslowski hat seinen Posten geräumt. Wie das Klinikum mitteilt, habe das Ende seiner Amtszeit bereits nach der Aufsichtsratssitzung im Mai festgestanden. Innerhalb des Vorstands des Klinikums sei man gemeinsam zu dem Entschluss gekommen, dass für die nun anstehenden, zukunftsweisenden Entscheidungen eine weitere Zusammenarbeit nicht zielführend ist", heißt es in der Pressemitteilung des Klinikums weiter. Der Aufsichtsrat habe dem Ausscheiden Koslowskis zum 15. November 2016 zugestimmt. Die Trennung erfolge in beiderseitigem Einvernehmen.

Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung vom Freitag hatte sich Koslowski den Ruf eines harten Sanierers erworben. Unter seiner Führung habe das Klinikum bis zuletzt zwar schwarze Zahlen geschrieben, mit seinem „rigiden Sparkurs" habe er jedoch Teile der Belegschaft gegen sich aufgebracht. Die Wut sei offenbar so groß gewesen, dass einige Klinikdirektoren sogar beim bayerischen Wissenschaftsministerium Beschwerde eingereicht hätten, schreibt die Zeitung weiter.

Nach Koslowskis Ausscheiden übernimmt der stellvertretende Kaufmännische Direktor und Leiter der Personalabteilung, Philip Rieger, kommissarisch die Leitung die Klinikums. 

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich