250
Passwort vergessen

Studie: Klinikmanager sehen Zukunft in Roboter-OP und -Pflege

  • News des Tages

Gut zwei Drittel der Krankenhaus-Führungskräfte gehen davon aus, dass Roboter die Ärzteschaft künftig im Operationssaal übertreffen werden. Das ist ein Kernergebnis einer Umfrage der Personalberatung Rochus Mummert Healthcare Consulting unter 380 Führungspersonen an deutschen Kliniken. 36 Prozent erwarten demnach den flächendeckenden Einsatz von Robotern innerhalb der nächsten zehn Jahre. Allerdings glauben auch über 30 Prozent, Maschinen würden insgesamt niemals besser operieren können als Ärzte, auch wenn Robotertechnik allgegenwärtig sein wird. Selbst die Pflege schließen die Befragten Klinikmanager offenbar nicht aus. Hier rechnet gut jeder Dritte damit, dass digitale Helfer in unbestimmter Zukunft die überlegenden Pflegekräfte sein werden. Bis dahin sehen die Umfrageteilnehmer die größten Potenziale der Automatisierung in der Verwaltung und Diagnostik mit 84 beziehungsweise 75 Prozent.

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich