250
Passwort vergessen

Aussteller-Rekord beim Nationalen DRG-Forum

  • News des Tages

Ausstellung und Kongressprogramm gehen beim Nationalen DRG-Forum Hand in Hand. Eine durchdachte Pausenplanung und das dauerhafte Angebot an hochwertigen Speisen und Getränken macht die Industriemesse zum zentralen Treff- und Verweilpunkt für alle Teilnehmer des zweitätigen Fachevents. Sichern Sie sich jetzt einen der letzten Aussteller-Plätze beim wichtigsten Kongresstermin für deutsche Krankenhausmanager.

Jetzt anmelden:
>> www.drg-forum.de

Aktuell planen 50 Aussteller eine Präsentation auf der Industriemesse beim 16. Nationalen DRG-Forum am 23. und 24. März in Berlin. Weitere Unternehmen haben bereits Interesse an den letzten freien Plätzen der dieses Jahr deutlich erweiterten Ausstellung angekündigt. Der Bibliomed-Verlag erwartet im März mit 1.300 Teilnehmer deutlich mehr Gäste als 2016. Schwerpunkt des Workshop- und Plenum-Programms ist das Mega-Thema Digitalisierung. Erstmals richtet der Bibliomed-Verlag zudem das 1. Nationale Reha-Forum aus.

 

Der deutschlandweit bekannte Autor, Blogger und Strategieberater Sascha Lobo ist Keynote-Speaker des 16. Nationalen DRG-Forums 2017 zum Leithema „Digitalisierung". Der selbsternannte „Digital Native" reiht sich in die Gruppe namhafter Referenten des Nationalen DRG-Forums ein. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe wird Deutschlands wichtigste Veranstaltung für das Krankenhausmanagement eröffnen und gemeinsam mit DKG-Präsident Thomas Reumann und Johann-Magnus von Stackelberg vom GKV-Spitzenverband über die Krankenhaus- und Reha-Politik im Wahljahr 2017 debattieren.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz:

>> 17. Nationales DRG-Forum: Anmeldung

>> 1. Nationales Reha-Forum: Anmeldung

 

 

 

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Patientenservice soll im Krankenhaus das auffangen, wofür Pflege und Ärzte oft keine Zeit haben. Die Pflegedirektorin der Uniklinik Köln, Vera Lux, begründet, warum diese Angebote so wichtig sind.

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Wulf-Dietrich Leber

Freibier für die Pflege

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Andreas Beivers

Klartext statt Management by Ping-Pong

  • News des Tages

Orientierungswert von Susanne Müller

Lippenbekenntnis Kooperation?

  • News des Tages

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich