250
Passwort vergessen

VDEK

Ersatzkassen warnen vor Populisten

  • News des Tages

Der Vorsitzende des Verbandes der Ersatzkassen (VDEK), Uwe Klemens, hat am Mittwochabend beim Frühjahrsempfang seines Verbandes davor gewarnt, bei der Bundestagswahl im September populistischen oder autokratischen Parteien die Stimme zu geben. „Wir müssen verhindern, dass Vereinfacher und Populisten ins Parlament kommen", rief Klemens den Vertretern verschiedener Verbände und Institutionen sowie den anwesenden Bundestagsabgeordneten zu und sagte weiter: „Die werden mit ihren einfachen Lösungen unsere Probleme nicht lösen, erst recht nicht im Gesundheitswesen."

Die VDEK-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner forderte, in der nächsten Wahlperiode die „Finanzarchitektur der Gesetzlichen Krankenversicherung auf den Prüfstand" zu stellen und den morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleich unter den Krankenkassen zu reformieren. Außerdem erneuerte sie die Forderung nach einer einheitlichen Aufsicht für alle Kassenarten. Derzeit unterliegen fast alle Kassen der Bundesaufsicht, die AOKen allerdings werden von den Bundesländern kontrolliert.

 

Autor

 Peter Carqueville

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich