250
Passwort vergessen

Tarifabschluss

Fünf Prozent mehr für Ärzte an Uniklinika

  • News des Tages

Die 20.000 Ärzte an den 20 Universitätskliniken, die unter die Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) fallen, erhalten in drei Schritten insgesamt fünf Prozent mehr Gehalt, wie die Gewerkschaft Marburger Bund (MB) vergangene Woche mitteilte. Rückwirkend zum 1. April 2017 steigen die Gehälter der Mediziner demnach um zwei Prozent, zum 1. Februar 2018 um weitere zwei Prozent und zum 1. Dezember 2018 nochmal um ein Prozent. Der Tarifvertrag läuft bis 30. September 2019. Auch Überstunden sollen besser vergütet werden.

MB-Verhandlungsführer Christian Twardy nannte den Abschluss „einen akzeptablen Kompromiss“. Für die Tarifrunde 2019 kündigte er an, auch wieder für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen zu streiten. 

Autor

Dr. Stephan Balling

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Patientenservice soll im Krankenhaus das auffangen, wofür Pflege und Ärzte oft keine Zeit haben. Die Pflegedirektorin der Uniklinik Köln, Vera Lux, begründet, warum diese Angebote so wichtig sind.

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Viel hilft nicht viel

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Wulf-Dietrich Leber

Freibier für die Pflege

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Andreas Beivers

Klartext statt Management by Ping-Pong

  • News des Tages

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich