250
Passwort vergessen

Einzigartige Zusammenarbeit

Universitätsmedizin Göttingen erhält „Heart and Brain Center“

  • News des Tages

Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) von Bund und Ländern hat die Förderung des Baus eines neuen Zentrums an der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) bewilligt. Im „Heart and Brain Center Göttingen“ sollen künftig Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems und Nervensystems interdisziplinär untersucht werden. Durch das neue Zentrum werden die Forschungsschwerpunkte der UMG, die Herz-Kreislauf-Medizin und die Neurowissenschaften, in einem Gebäude zusammengeführt. Das Vorhaben ist nach UMG-Angaben international bisher einzigartig. „Die Erforschung von Herz- und Hirnerkrankungen in einem gemeinsamen Forschungsbau hebt die interdisziplinäre Zusammenarbeit auf ein neues Niveau“, sagte UMG-Sprecher Heyo K. Kroemer.

In dem Forschungsgebäude sollen ab dem Jahr 2022 insgesamt 100 Mitarbeiter aus Wissenschaft und Verwaltung tätig sein. Die Projektkosten liegen bei etwa 31,6 Millionen Euro, von denen 2,1 Millionen Euro auf vier Großgeräte entfallen.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich