250
Passwort vergessen

Nachfolge von Michael Thanheiser

Michels wechselt zu Cura-Gruppe

  • News des Tages

Ilona Michels hat zum 1. Juli den Vorsitz der Geschäftsführung der Cura Kurkliniken Seniorenwohn- und Pflegeheime GmbH übernommen. Sie folgt damit auf Michael Thanheiser, der das Unternehmen im Juni verlassen hat, teilte die Cura-Gruppe mit. Michels war zuvor Vorstandsmitglied der Allgemeinen Hospitalgesellschaft, wo sie seit Anfang 2015 das operative Management der 45 Kliniken und Therapiezentren verantwortete. Sie ist auch Vorstandsmitglied des Verbandes der Privatkliniken NRW. Ein Schwerpunkt ihrer neuen Tätigkeit sollen die Entwicklung sektorenübergreifender Konzepte ebenso wie die Gewinnung und Bindung von Fachkräften sein. 

Die Cura Unternehmensgruppe betreibt eigenen Angaben zufolge bundesweit 55 Einrichtungen mit rund 7.400 Plätzen für stationäre Pflege und Rehabilitation. Zur Cura Unternehmensgruppe gehört auch die börsennotierte Maternus-Kliniken AG, die 23 Seniorenwohnheime, Pflegeeinrichtungen und Rehabilitationskliniken betreibt. Michels soll der Meldung zufolge die Möglichkeit haben, auch den Vorstandsvorsitz der
Maternus-Kliniken AG zu übernehmen. Über die Bestellung entscheide der Aufsichtsrat der Maternus-Kliniken AG.

Autor

 Florian Albert

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich