250
Passwort vergessen

Babette Simon

Vorstandsvorsitzende verlässt Mainzer Universitätsmedizin

  • News des Tages

Die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz muss ihre Führungsspitze neu besetzen. Wie die Uniklinik bekanntgab, hat die derzeitige Vorstandsvorsitzende Babette Simon um die Aufhebung ihres Vertrags gebeten. Simon wird Anfang Oktober zu einem internationalen Medizintechnikunternehmen wechseln, teilte sie mit. Der Vorsitzende des Aufsichtsrates der Universitätsmedizin, Salvatore Barbaro, bedauert den Wechsel: „Frau Prof. Simon hat die Universitätsmedizin Mainz während ihres dreieinhalbjährigen Wirkens entscheidend vorangebracht und wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. Das bestätigt auch die positive Einschätzung des Wissenschaftsrates, die letzte Woche veröffentlicht worden ist.“

Simon sieht die Universitätsmedizin Mainz auf einem guten Weg. Gemeinsam mit ihren Vorstandskollegen und den Beschäftigten sei Vieles erreicht worden, beispielsweise die Auszeichnung als Onkologisches Spitzenzentrum oder der erfolgreiche Antrag für das neue Helmholtz-Institut HI-TRON. „Vor diesem Hintergrund ist mir meine Entscheidung nicht leichtgefallen – doch glaube ich, dass dies mit der positiven Beurteilung durch den Wissenschaftsrat nun ein günstiger Zeitpunkt für einen Wechsel ist, erklärte Simon.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich