250
Passwort vergessen

Wechsel in der Geschäftsführung

Koch verlässt Elisabeth Klinikum Schmalkalden

  • News des Tages

Der Geschäftsführer des Elisabeth Klinikums Schmalkalden, Robert Koch, hat seinen Vertrag zum Februar 2018 gekündigt. Koch will „beruflich neue Wege einschlagen“, heißt es in einer Pressemitteilung des thüringischen Landkreises Schmalkalden-Meiningen. „Auf eigenen Wunsch habe ich gebeten, meine Tätigkeit zum Ende dieses Jahres beenden zu dürfen“, so Koch. Der Landrat von Schmalkalden-Meiningen Peter Heimrich dankte Koch für seine Tätigkeit: „Herr Koch hat 2014 in extrem schwieriger See das Ruder übernommen und das Elisabeth Klinikum mit besonderem Engagement und effizienten Maßnahmen in ruhiges Fahrwasser und in eine wirtschaftlich stabile Situation geführt.“

Robert Koch hatte 2014 die Geschäftsführung der Elisabeth Klinikum Schmalkalden GmbH, der MVZ Gesundheitszentrum Schmalkalden GmbH und der Servicegesellschaft Schmalkalden übernommen. Die etwa 300 Mitarbeiter der Elisabeth Klinikum Schmalkalden GmbH behandeln jährlich über 8.500 Patienten stationär und etwas 20.000 ambulant.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich