250
Passwort vergessen

Bilanz

Kliniken des Landkreises Neustadt/Aisch-Bad Windsheim 2,86 Millionen im Minus

  • News des Tages

Die Kliniken des Landkreises Neustadt/Aisch-Bad Windsheim haben das vergangene Geschäftsjahr mit einem Minus von 2,86 Millionen Euro abgeschlossen. Das gab der Vorstand der Kliniken bei der Verwaltungsratssitzung bekannt, berichten die Nürnberger Nachrichten in ihrer Online-Ausgabe. Positiv habe sich hingegen der Umsatz entwickelt. Hier legten die Kliniken im vergangenen Jahr um acht Prozent zu. Die Zahl der Patienten lag 2016 bei rund 33.000.

Negativ auf das Ergebnis haben sich nach Klinikangaben unter anderem die letzten Tarifsteigerungen im Personalbereich ausgewirkt. Diese seien erneut nicht vollständig ausgeglichen worden. Die Schere zwischen Kosten- und Erlössteigerungen gehe deshalb immer weiter auseinander. Erschwert werde dies durch den allgemeinen Trend in den Notfallambulanzen: Patienten gehen immer häufiger dorthin, die Erlöse seien aber für die Krankenhäuser nicht kostendeckend. „Gerade im ländlichen Raum führt dies zu einer weiteren Verschlechterung der Finanzierung der Grundversorgungshäuser“, sagte Klinikvorstand Stefan Schilling den Nürnberger Nachrichten.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Boris Augurzky

Organspende: Club der Willigen

  • News des Tages

Orientierungswert von Andreas Beivers

Brutto gleich Netto

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Gewagtes Experimentierfeld Notfallversorgung

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich