250
Passwort vergessen

Nachfolgerin von Norbert Groß

Kanzler neue Direktorin beim DEKV

  • News des Tages

Melanie Kanzler ist heute als neue Direktorin des Deutschen Evangelischen Krankenhausverbandes (DEKV) in Berlin gestartet. Die 43-jährige Diplom-Politologin folgt auf Pastor Norbert Groß, der in den Ruhestand geht. Kanzler war zuvor als Senior Manager Governmental Relations & Policy Affairs für den Pharmakonzern Pfizer in Berlin tätig.

„Der Deutsche Evangelische Krankenhausverband hat mit Melanie Kanzler eine neue Verbandsdirektorin gewonnen, die über vielfältige Erfahrungen im Gesundheitssektor verfügt“, erklärte der DEKV-Vorsitzende Christoph Radbruch. „Als Politologin und aktives Mitglied der evangelischen Kirche wird Frau Kanzler die Interessen der evangelischen Kliniken in Politik und Selbstverwaltung überzeugend vertreten und dabei neue Impulse setzen.“ Radbruch dankte auch Pastor Norbert Groß, der die DEKV-Geschäftsstelle seit dem Jahr 1999 leitete: „Er hat das Profil des DEKV durch sein Engagement und seine Fachkompetenz deutlich geschärft und war bei unseren Mitgliedseinrichtungen und im Gesundheitssektor sowie in Diakonie und Kirche als sehr versierter Ansprechpartner geschätzt“, betonte Radbruch. „Insbesondere die Verknüpfung theologischer und gesundheitspolitischer sowie ethischer und wirtschaftlicher Fragestellungen hat durch seine Arbeit im DEKV einen intensiven Qualitätsschub erfahren.“

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich