250
Passwort vergessen

Mersinli folgt auf Starke

Führungswechsel am Helios Klinikum Uelzen

  • Personalia

Osman Mersinli übernimmt Ende Oktober die Geschäftsführung des Helios Klinikums Uelzen von Stefan Starke. Mersinli war zuletzt als Klinikgeschäftsführer der Helios Klinik Wittingen tätig. Vor seinem Wechsel zu den Helios Kliniken im Jahr 2010 war er mehrere Jahre als Internist in mehreren großen Hamburger Krankenhäusern beschäftigt. Stefan Starke verlässt Helios Ende Oktober auf eigenen Wunsch, um eine neue Aufgabe außerhalb des Unternehmens zu übernehmen. „Wir bedauern die Entscheidung von Herrn Starke sehr. Ich danke ihm für seine erfolgreiche Arbeit. Er hat die Klinik in den vergangenen zwei Jahren erfolgreich aufgestellt und zusätzliche medizinische Schwerpunkte nach Uelzen geholt“, sagt Reiner Micholka, Regionalgeschäftsführer Niedersachsen der Helios Kliniken. Zu den neuen Bereichen zählen die Neurochirurgie, Neuroradiologie, Geriatrie sowie Plastische Chirurgie und Handchirurgie.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Boris Augurzky

Organspende: Club der Willigen

  • News des Tages

Orientierungswert von Andreas Beivers

Brutto gleich Netto

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Gewagtes Experimentierfeld Notfallversorgung

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich