250
Passwort vergessen

Sanierung

70 Millionen Euro für Uniklinik Mainz

  • News des Tages

Das Land Rheinland-Pfalz wird die Universitätsmedizin Mainz finanziell bei der baulichen Sanierung unterstützen. 70 Millionen Euro sollen nach Angaben der Allgemeinen Zeitung an das Klinikum fließen. In welchem Zeitraum der Betrag gezahlt werden soll, ist noch unklar.

Unterdessen hat zum Monatsanfang Norbert Pfeiffer das Amt des Vorstandsvorsitzenden und Medizinischen Vorstands der Universitätsmedizin Mainz übernommen. Einen Monat früher als ursprünglich geplant hat der Direktor der Augenklinik damit die Ämter von Babette Simon angetreten. Er soll ihre Aufgaben übernehmen, bis ein dauerhafter Nachfolger gefunden ist, teilte die Universitätsmedizin mit. Pfeiffer war bereits zwischen 2012 und 2014 kommissarisch Vorstandsvorsitzender.

Babette Simon wird nach Angabe der Allgemeinen Zeitung das Deutschland-Geschäft des US-Medizintechnik-Herstellers Medtronic leiten. Der Aufsichtsratsvorsitzende der Universitätsmedizin, Salvatore Barbaro, dankte Simon für ihre Arbeit: „Sie hat einen großen Anteil an der Entwicklung der strategischen Ausrichtung und des Baumasterplans. Nicht zuletzt ist auch die gute Bewertung des Wissenschaftsrats Ergebnis ihrer Arbeit in den letzten Jahren.“

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich