250
Passwort vergessen

Konzept gebilligt

Klinikum Hersfeld-Rotenburg investiert 70 Millionen

  • News des Tages

Das Klinikum Hersfeld-Rotenburg wird in kommenden vier bis fünf Jahren mehr als 70 Millionen Euro in die bauliche und medizinische Weiterentwicklung an den Standorten in Bad Hersfeld und Rotenburg investieren. Wie das Klinikum mitteilte, habe der Aufsichtsrat das entsprechende Konzept gebilligt. Dieses sieht im Kern eine Zentralisierung vor. Konkret geplant sei außerdem die bauliche und energetische Sanierung der Bettenhäuser, der Umzug der Psychiatrie und der Orthopädischen Klinik. Die Investitionssumme setze sich aus eigenen Mitteln und aus Zuwendungen des Bundes und des Landes Hessen zusammen.

Autor

 Sabine Rößing

Zur Übersicht

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich