250
Passwort vergessen

Landschaftsverband Westfalen-Lippe

Köck neuer Kaufmännischer Direktor bei LWL

  • Personalia

Die Einrichtungen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) im Kreis Soest haben seit Anfang Oktober einen neuen kaufmännischen Leiter. Die Abgeordneten im LWL haben Ottmar Köck zum Kaufmännischen Direktor der psychiatrischen Kliniken, Pflegezentren und Wohnverbünde in Lippstadt und Warstein bestellt. Köck ist nun zudem für das Zentrum für Forensische Psychiatrie Lippstadt verantwortlich. Der 58-Jährige tritt damit die Nachfolge von Helmut Bauer an, der den LWL im November 2016 verlassen hat. Zwischenzeitlich hatte Beatrix Mayer als Stellvertreterin die Aufgaben übernommen.

Der 58-Jährige Köck bringt 27 Jahre Erfahrung aus Einrichtungen des Gesundheitswesens mit. Zuletzt war er als Berater für die Klinik am Stein in Olsberg und Dortmund tätig. Von 2009 bis 2016 war er als Regionalgeschäftsführer Rheinland der St. Franziskus-Stiftung Münster für vier Kliniken mit 1700 Beschäftigten verantwortlich.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Patientenservice soll im Krankenhaus das auffangen, wofür Pflege und Ärzte oft keine Zeit haben. Die Pflegedirektorin der Uniklinik Köln, Vera Lux, begründet, warum diese Angebote so wichtig sind.

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Viel hilft nicht viel

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Wulf-Dietrich Leber

Freibier für die Pflege

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Andreas Beivers

Klartext statt Management by Ping-Pong

  • News des Tages

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich