250
Passwort vergessen

Erneut Einbruch in Rheinland-Pfalz

Endoskopiegeräte aus Hermeskeiler Krankenhaus gestohlen

  • News des Tages

Einbrecher haben 17 medizinische Instrumente aus dem St. Josef Krankenhaus im rheinland-pfälzischen Hermeskeil mitgehen lassen. Das berichtet der Trierische Volksfreund auf seiner Internetseite. Die gestohlenen Endoskopiegeräte haben einen Wert von etwa 350.000 Euro, sagte ein Klinik-Sprecher der Zeitung. Nach Angaben des Landeskriminalamts habe es in diesem Jahr bereits sieben solcher Vorfälle in Krankenhäusern in Rheinland-Pfalz gegeben. Betroffen waren demnach Einrichtungen in Landstuhl, Remagen, Baumholder, Idar-Oberstein und Bad Dürkheim sowie das Marienhaus Klinikum Eifel in Bitburg.

Mit dem Vorfall in Hermeskeil setzt sich die bundesweite Serie an Endoskopie-Diebstählen fort. Zuletzt bekannt wurde ein Einbruch in Karlsruhe, bei dem Geräte im Wert von über einer halben Millionen Euro gestohlen wurden.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Patientenservice soll im Krankenhaus das auffangen, wofür Pflege und Ärzte oft keine Zeit haben. Die Pflegedirektorin der Uniklinik Köln, Vera Lux, begründet, warum diese Angebote so wichtig sind.

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Wulf-Dietrich Leber

Freibier für die Pflege

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Andreas Beivers

Klartext statt Management by Ping-Pong

  • News des Tages

Orientierungswert von Susanne Müller

Lippenbekenntnis Kooperation?

  • News des Tages

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich