250
Passwort vergessen

Universitätsmedizin Göttingen

UMG erhält 23 Millionen für neue IT

  • News des Tages

Die niedersächsische Landesregierung stellt der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) 23 Millionen Euro zur Verfügung, um die Informationstechnologie an der Klinik zu erneuern. Mit dem Geld will die UMG unter anderem ein modernes Krankenhausinformationssystem (KIS) anschaffen, teilte die Uniklinik mit. Zudem soll das Geld in Speicher- und Serversysteme, Software sowie Schnittstellensystemen zu administrativen Softwareprogrammen fließen. Die derzeitige IT-Infrastruktur für die Patientenversorgung und die Forschung sei überaltert und störungsan­fällig, so die UMG. Die Investition sei zudem auch vor dem Hintergrund zu sehen, dass die Klinik eine elektronische Patientenakte entwickeln will.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich