250
Passwort vergessen

Operationen- und Prozedurenschlüssel

Endgültige OPS-Version für 2018 veröffentlicht

  • News des Tages

Das Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) hat die endgültige Fassung der Version 2018 des Operationen- und Prozedurenschlüssels (OPS) veröffentlicht. In die finale Fassung seien 324 Vorschläge und zusätzliche Anforderungen aus der Weiterentwicklung der Entgeltsysteme für Krankenhausleistungen eingeflossen, teilte das DIMDI gestern mit. Viele Prozeduren könnten mit der neuen Version nun genauer und differenzierter verschlüsselt werden. Änderungen gab es beispielsweise beim Kode-Bereich für die ablativen Maßnahmen bei Herzrhythmusstörungen. Auch die Kodes für die aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung wurden überarbeitet.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich