250
Passwort vergessen

Sondierungsgespräche

Zeitplan für Gesundheitsthemen offen

  • Bundestagswahl2017

Bei den Verhandlungen über eine künftige Jamaika-Koalition zeichnen sich die gesundheitspolitischen Inhalte bisher nur in Schlagworten ab. Ursprünglich standen Gesundheit und Pflege für den heutigen Mittwoch auf der Agenda. Nun findet sich der Themenblock im aktuellen, BibliomedManager vorliegenden Zeitplan nicht wieder. Allerdings hatten die Verhandlungsführer am Montag bei ihren Gesprächen grobe Inhalte diskutiert. Demnach wollen die vier Parteien CDU, FDP, Grüne und CSU sich ausdrücklich der „flächendeckenden Sicherstellung einer guten Versorgung im ländlichen Raum und in unterversorgten Quartieren“ widmen, ist in einem entsprechenden Papier zu lesen.

Nötig sei dafür eine „integrierte und sektorenübergreifende Bedarfsplanung“. Besonderen Handlungsbedarf sehen die Parteien bei der Weiterentwicklung der Notfallversorgung und der Verbesserung der Situation der Geburtshilfe. Die Krankenhäuser können auf mehr Geld hoffen, schließlich soll es bei den weiteren Sondierungen unter anderem um die Themen Krankenhausinvestitionen und volle Refinanzierung von Tarifsteigerungen gehen. Außerdem wollen die Parteien Möglichkeiten eines Sofortprogramms zur Verbesserung der Personalausstattung prüfen. 

Autor

Dr. Stephan Balling

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Boris Augurzky

Organspende: Club der Willigen

  • News des Tages

Orientierungswert von Andreas Beivers

Brutto gleich Netto

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Gewagtes Experimentierfeld Notfallversorgung

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich