250
Passwort vergessen

Deutsche Krankenhausgesellschaft

Gaß soll neuer DKG-Präsident werden

  • News des Tages

Der neue Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) soll laut einem Medienbericht der rheinland-pfälzische Krankenhausmanager Gerald Gaß werden. Das berichtet die FAZ in ihrer heutigen Ausgabe. Wie es in der FAZ heißt, ist der 54-jährige Geschäftsführer des Landeskrankenhauses in Andernach bei der DKG-Mitgliederversammlung in der übernächsten Woche der einzige Kandidat. Der Vorsitzende der Landeskrankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz würde damit Nachfolger von Thomas Reumann, der nicht noch einmal zur Wahl antritt.

Gerald Gaß ist seit 2008 Geschäftsführer des Landeskrankenhauses, das der größte Krankenhausträger im psychiatrisch-psychotherapeutischen und neurologischen Bereich in Rheinland-Pfalz ist. Zuvor arbeitete der Diplom-Volkswirt und Diplom-Soziologe im rheinland-pfälzischen Sozialministerium. Hier leitete das SPD-Mitglied von 2001 an die Abteilung „Gesundheit“ und war Vorstandsmitglied der Landeszentrale für Gesundheitsförderung.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Boris Augurzky

Organspende: Club der Willigen

  • News des Tages

Orientierungswert von Andreas Beivers

Brutto gleich Netto

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Gewagtes Experimentierfeld Notfallversorgung

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich