250
Passwort vergessen

Vorstand neu besetzt

Lemke, Martini und Ivančic in der BDPK-Führungsspitze

  • News des Tages

Der Vorstand des Bundesverbandes Deutscher Privatkliniken (BDPK) hat sich neu aufgestellt. In seiner jüngsten Sitzung wählte der Vorstand Thomas Lemke, den Vorstandsvorsitzenden der Sana Kliniken AG, zum 1. Vizepräsidenten und Marina Martini, Vorstand Ameos Gruppe, zur 2. Vizepräsidentin. Außerdem ist Mate Ivančić, Regionalgeschäftsführer Region Mitte und Mitglied der erweiterten Geschäftsführung der Helios Kliniken GmbH, einstimmig zum neuen Vorstandsmitglied gewählt worden.

In einer aktuellen Pressemitteilung des BDPK heißt es, Anlass für die Neuwahlen seien das Ausscheiden von Michael Philippi, der Ende 2016 die Sana Kliniken AG als Vorsitzender des Vorstandes verlassen hatte und von Francesco De Meo, der sein Amt als 2. Vizepräsident niedergelegt hatte. Beide wollen dem Bundesverband weiterhin unterstützend zur Seite zu stehen.

BDPK-Präsidentin Katharina Nebel bezeichnete die neuen Mitglieder der BDPK-Führungsspitze als „Top-Krankenhausmanager im deutschsprachigen Raum“, die für den Bundesverband „in Zeiten wachsender gesundheitspolitischer Herausforderungen ein großer Gewinn“ seien. 

Autor

 Mark Sleziona

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich