250
Passwort vergessen

St. Josefskrankenhaus

Lepkojis folgt in Freiburg auf Lampp

  • News des Tages

Mehr als vier Jahrzehnte war Gerhard Lampp im Freiburger St. Josefskrankenhaus tätig. Nun wurde er nach über 46 Jahren in den Ruhestand verabschiedet. Er übernahm bereits frühzeitig die Buchhaltung und wurde 1982 stellvertretender Verwaltungsleiter. Ab 2004 war er dann als Verwaltungsleiter tätig. Zu den Meilensteinen seiner beruflichen Tätigkeit gehörte die Begleitung der Fusion von vier Ordenskrankenhäusern zum Regionalverbund kirchlicher Krankenhäuser (RkK) im Jahr 2000, zu dem das St. Josefkrankenhaus gehört. Nachfolger des 63-Jährigen ist Peter Lepkojis. Der 53-Jährige kommt von den Spitälern Hochrhein aus Waldshut nach Freiburg. Er war zuvor bereits seit 1988 in Führungspositionen südbadischer Kliniken tätig. Zunächst arbeitete er am Städtischen Krankenhaus Lörrach, später bei der Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich