250
Passwort vergessen

Berlin

Vivantes-Aufsichtsratsvorsitzender hört auf

  • News des Tages

Peter Zühlsdorff wird Ende des Jahres sein Mandat als Aufsichtsratsvorsitzender von Vivantes niederlegen. Das berichtet die Berliner Morgenpost in ihrer heutigen Ausgabe. Der Manager war seit 2013 Chefkontrolleur des größten kommunalen Krankenhauskonzerns Deutschlands. Vivantes wollte sich zu der Entscheidung nicht äußern. Laut Berliner Morgenpost legt der 77-Jährige sein Mandat nieder, weil er mit der Krankenhauspolitik des Berliner Senats nicht einverstanden ist. Dem Bericht zufolge stört ihn, dass die Landesregierung die Charité bevorzuge. Zuletzt hatte er sich gegen die vom Senat unterstützte Fusion der Charité-Herzmedizin mit dem Deutschen Herzzentrum Berlin gewehrt, die vorerst gescheitert ist.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich