250
Passwort vergessen

Führungswechsel

Hallenberger leitet das Kreiskrankenhaus Frankenberg

  • News des Tages

Das Kreiskrankenhaus Frankenberg hat seit Anfang Januar einen neuen Geschäftsführer. Gerhard Hallenberger heißt der neue Klinik-Leiter. Das hat der Aufsichtsrat des Kreiskrankenhauses Frankenberg in seiner letzten Sitzung im vergangenen Jahr beschlossen. Hallenberger folgt auf Ralf Schulz. Dieser wird sich nun wieder vollständig seinen Aufgaben als Geschäftsführer der Vitos Haina gGmbH widmen. Der Geschäftsführerwechsel ist Teil einer Vereinbarung zwischen dem Landkreis Waldeck-Frankenberg und der Vitos GmbH. Mitte November hatten sie einvernehmlich beschlossen, den Geschäftsbesorgungsvertrag für die Kreiskrankenhaus Frankenberg gGmbH aufzuheben.

Mit Gerhard Hallenberger übernimmt ein erfahrener Klinikmanager die Leitung in Frankenberg. Von 1986 bis 2001 arbeitete er als Verwaltungsdirektor der Werner-Wicker-Klinik in Bad Wildungen-Reinhardshausen. Im Anschluss daran leitete der zweifache Familienvater den Bereich Unternehmensentwicklung der Wittgensteiner Kliniken in Bad Berleburg. Später wechselte er in den Vorstand von Agaplesion. Zuletzt wirkte der 62-Jährige unter anderem im Vorstand der Gesellschaft für Rehabilitationsforschung in Nordrhein-Westfalen mit.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich