250
Passwort vergessen

Transplantationen

Zahl der Organspender sinkt weiter

  • News des Tages

Im vergangenen Jahr gab es laut einem Medienbericht in Deutschland so wenig Organspender wie noch nie. Die Zahl sank um acht Prozent gegenüber dem Vorjahr, meldet die Süddeutsche Zeitung unter Berufung auf einen noch nicht veröffentlichten Jahresbericht der Stiftung Eurotransplant. Die Zahl der Spender, denen Organe entnommen wurden, lag demnach bei 9,3 pro eine Million Einwohner. Sie fiel somit unter die Marke von zehn pro eine Million Einwohner, welche international als Voraussetzung für ein ernst zu nehmendes Organspendesystem gilt. Deutschland ist damit eines der Länder mit dem geringsten Aufkommen an hirntoten Organspendern. Nur in Griechenland, Rumänien, Bulgarien und Albanien sind es noch weniger Spender.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich