250
Passwort vergessen

Digitalisierung

VKD befürwortet Vorschlag für E-Health-Zielbild

  • News des Tages

Der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD) unterstützt die Forderung der Gesundheitswirtschaft nach einem E-Health-Zielbild. Ein nationale Strategie mit Zeitplänen und Vorgaben für Standards beschleunige den Prozess der Digitalisierung, erklärte VKD-Präsident Josef Düllings heute per Pressemitteilung. Die Branchenverbände der industriellen Gesundheitswirtschaft hatten in der vergangenen Woche einen Vorschlag für ein Zielbild zum Einsatz digitaler Technologien im Gesundheitswesen vorgelegt.

Das Zielbild solle jedoch nicht von der Selbstverwaltung entwickelt werden, forderte Düllings. „Die Schaffung einer digitalen Infrastruktur in der Gesundheitsbranche gehört wie die Entwicklung der Verkehrsinfrastruktur in staatliche Hände.“ Die elektronische Gesundheitskarte sei ein Beispiel dafür, was passiere, wenn die Aufgabe der Selbstverwaltung übertragen werde, so der VKD-Präsident. Er hoffe, dass die kommende Bundesregierung die Krankenhausdirektoren einbeziehen werde, wenn das Zielbild erarbeitet werde.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Andreas Beivers

Brutto gleich Netto

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Gewagtes Experimentierfeld Notfallversorgung

  • News des Tages

Orientierungswert von Susanne Müller

Mut im Schatten der Koalitionskrisen

  • Orientierungswerte

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich