250
Passwort vergessen

Insolvenzverfahren

Paracelsus wird Personal abbauen

  • News des Tages

Die in finanzielle Schwierigkeiten geratenen Paracelsus-Kliniken plant laut einem Medienbericht, Stellen zu streichen. Der Konzern werde sein Personal von insgesamt etwa 5.200 Mitarbeitern reduzieren, sagte Reinhard Wichels, Generalbevollmächtigter von Paracelsus, laut einem Bericht der Deutschen Presse-Agentur. Wie viele Stellen davon betroffen sein werden, sei noch offen, sagte er nach einer Betriebsversammlung in Henstedt-Ulzburg (Kreis Segeberg). Für den Konzern bestehe jedoch „die reale Chance“, einen neuen Eigentümer zu finden. Darüber müsse die Gesellschafterversammlung entscheiden.

Die Paracelsus-Kliniken Deutschland GmbH & Co. KGaA hatte im Dezember einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Der Sanierungsbedarf war entstanden, nachdem einzelne Standorte der Gruppe erhebliche Verluste geschrieben hatten. Darunter war auch der Standort in Karlsruhe-Durlach. Dieser wird voraussichtlich Ende Februar schließen.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich