250
Passwort vergessen

VKD-Umfrage

Viele Kliniken rutschen in rote Zahlen

  • News des Tages

Für viele Krankenhäuser hat sich die wirtschaftliche Lage deutlich verschlechtert. Das geht aus einer aktuellen Befragung des Verbands der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD) hervor. 43 Prozent aller Befragten allgemeinen Krankenhäuser werden 2017 voraussichtlich Verluste schreiben, erklärte VKD-Präsident Josef Düllings gestern auf dem Entscheiderevent in Düsseldorf. Im Jahr 2016 hat dieser Wert noch bei 23 Prozent gelegen. Düllings sprach in diesem Zusammenhang von einer „Anomalie im DRG-System“ und forderte entsprechende Korrekturen. Viele Kliniken kämen mit dem System nicht mehr zurecht, vermeldeten Leistungsrückgänge und würden ihre kalkulierten Zahlen nicht erreichen. Düllings warnte angesichts dieser Zahlen vor einer „kalten Strukturbereinigung“ in der deutschen Krankenhauslandschaft. Der Verband hat von insgesamt 288 Kliniken Rückmeldung erhalten. 

Die Mitglieder der Entscheiderfabrik wählen heute fünf Digitalisierungsprojekte, die im kommenden Jahr in Krankenhäusern implementiert und getestet werden. Alle zwölf Projekte hat Bibliomed im kürzlich veröffentlichten IT Branchenreport vorgestellt.

Autor

 Florian Albert

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Patientenservice soll im Krankenhaus das auffangen, wofür Pflege und Ärzte oft keine Zeit haben. Die Pflegedirektorin der Uniklinik Köln, Vera Lux, begründet, warum diese Angebote so wichtig sind.

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Viel hilft nicht viel

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Wulf-Dietrich Leber

Freibier für die Pflege

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Andreas Beivers

Klartext statt Management by Ping-Pong

  • News des Tages

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich