250
Passwort vergessen

GKV-Reserve

Finanzpolster der Gesetzlichen Krankenversicherung wächst weiter

  • News des Tages

Die gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr laut einem Medienbericht einen Überschuss von 3,1 Milliarden Euro erzielt. Das berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe. Demnach sind die Rücklagen und Reserven der Kassen auf 19 Milliarden Euro gestiegen. Die Gelder des Gesundheitsfonds in Höhe von neuen Milliarden hinzugerechnet, belaufen sich die Rücklagen des Gesundheitssystems derzeit auf 28 Milliarden Euro.

Laut F.A.Z.-Recherche haben die Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK) mit 1,45 Milliarden Euro den höchsten Überschuss unter allen Krankenkassen verzeichnet. Auch die Innungskassen, die im Vorjahr noch im Minus lagen, erzielten 2017 ein Plus. Deutschlands größte Krankenkasse, die TK, erwirtschaftete einen Gewinn von 561 Millionen Euro.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich