250
Passwort vergessen

Krankenhausplan

Saarland will Bettenzahl weiter erhöhen

  • News des Tages

In den saarländischen Krankenhäuser wird es künftig voraussichtlich mehr Betten geben als bislang geplant. Laut einem Entwurf des Gesundheitsministeriums für den neuen saarländischen Krankenhausplan sollen bis zum Jahr 2025 mehr als 500 Betten hinzukommen, berichtet die Saarbrücker Zeitung. Bislang hatte ein Gutachten lediglich einen Bedarf für weitere 300 Betten nahegelegt.

Grund für den Ausbau sind die steigenden Fallzahlen. Insbesondere sollen deshalb dem Medienbericht zufolge zum Beispiel die Abteilungen Geriatrie, Neurologie, Orthopädie/Unfallchirurgie sowie Frauenheilkunde erweitert werden. Gestärkt werden sollen unter anderem die Kliniken im Nordsaarland, wo im vergangenen Jahr das Krankenhaus in Wadern geschlossen wurde. Ein Träger für ein neues Nordsaarlandklinikum in der Region hat sich bislang nicht gefunden.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich