250
Passwort vergessen

Köln

Gutachter soll Klinik-Verbund prüfen

  • News des Tages

Die Stadt Köln treibt den geplanten Klinik-Verbund voran. Die Verwaltung schlägt dem Rat vor, in der nächsten Sitzung am 20. März weitere Gespräche mit der Uniklinik Köln aufzunehmen und eine Due-Diligence-Prüfung mit einer Unternehmensbewertung der Kliniken der Stadt Köln zu realisieren. Dazu soll ein externer Gutachter beauftragt werden, heißt es in einer Pressemitteilung am Donnerstag. Die Bewertung soll ebenfalls die Auswirkungen eines möglichen Klinik-Verbundes auf den medizinischen Grundversorgungsauftrag aufzeigen und wie sich die medizinische Vollversorgung darstellen wird. Erst vergangene Woche wurde das tatsächliche Ausmaß der finanziellen Schieflage der Kölner Kliniken bekannt. 

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Rieker, die engere Zusammenarbeit maßgeblich vorangetrieben hat, befürwortet das Vorgehen und verdeutlicht, dass nach den ersten Diskussionen, die seit einiger Zeit geführt werden, jetzt konkrete Prüfverfahren valide Entscheidungsgrundlagen liefern müssten. 

Autor

 Philipp Schwehm

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Boris Augurzky

Organspende: Club der Willigen

  • News des Tages

Orientierungswert von Andreas Beivers

Brutto gleich Netto

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Gewagtes Experimentierfeld Notfallversorgung

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich