250
Passwort vergessen

Baden-Württemberg

235 Millionen Euro für Bauprojekte geplant

  • News des Tages

Das Land Baden-Württemberg will in diesem Jahr Krankenhausprojekte mit einem Investitionsvolumen von 235 Millionen Euro fördern. Das berichtet der Mannheimer Morgen unter Berufung auf eine Kabinettsvorlage der grün-schwarzen Landesregierung. Insgesamt seien landesweit acht Bauprojekte in das Programm aufgenommen worden. Wie hoch die Förderung der einzelnen Maßnahmen sein wird, ist noch unklar.

Für die acht Projekte haben die Krankenhausträger Gesamtkosten in Höhe von mehr als 500 Millionen Euro angemeldet. Das größte Projekt ist ein Neubau der Alb-Fils-Kliniken Göppingen mit beantragten Kosten von mehr als 304 Millionen Euro.

Laut dem Medienbericht dürfte sich trotz der Fördergelder der Investitionsstau in Baden-Württemberg weiter verstärken. Laut der Kabinettsvorlage betrage der aktuelle Anmeldebestand aller baureifen Förderanträge 939 Millionen Euro. Im vergangenen Jahr waren es noch 733 Millionen Euro.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Boris Augurzky

Organspende: Club der Willigen

  • News des Tages

Orientierungswert von Andreas Beivers

Brutto gleich Netto

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Gewagtes Experimentierfeld Notfallversorgung

  • News des Tages

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich