250
Passwort vergessen

BBT-Gruppe

Neuer Mehrheitseigentümer für Hohenloher Krankenhaus

  • News des Tages

Die BBT-Gruppe wird die Mehrheit an der Hohenloher Krankenhaus gGmbH übernehmen. Das hat der Kreistag des Hohenlohekreis gestern beschlossen. Die BBT-Gruppe wird somit 51 Prozent der Gesellschaftsanteile an der Hohenloher Krankenhaus gGmbH erwerben. Die Gesellschaft betreibt derzeit ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit Standorten im baden-württembergischen Öhringen und Künzelsau. Darüber hinaus gehört eine geriatrische Rehabilitationsklinik zur Hohenloher Krankenhaus gGmbH. Der Kreis hatte seit Mitte vergangenen Jahres nach dem Ausscheiden aus der Regionalen Gesundheitsholding Heilbronn-Franken (RHGF) nach einem neuen Partner gesucht.

 

Die BBT-Gruppe unterhält mehr als 80 Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens in vier Bundesländern, darunter Krankenhäuser, Medizinische Versorgungszentren, Alten- und Pflegeheime, Behinderten-Werkstätten und Qualifizierungszentren. Träger ist der Orden der Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf in Trier. Die Gruppe beschäftigt 11 000 Mitarbeiter. 

Lesetipp der Redaktion:
Andreas Latz, Geschäftsführer Finanzen der BBT-Gruppe, spricht im f&w-Interview über den Spagat von Wirtschaftlichkeit und christlicher Unternehmensethik.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich