250
Passwort vergessen

Einkaufsgemeinschaft

Bauer ist neuer Geschäftsführer der GDEKK

  • News des Tages

Der Vorstand der Dienstleistungs- und Einkaufsgemeinschaft Kommunaler Krankenhäuser eG im Deutschen Städtetag (GDEKK) hat Frank Bauer zum neuen Geschäftsführer ernannt. Bauer nimmt heute seine Tätigkeit in der Kölner Geschäftsstelle auf. Er löst damit Heribert Schlaus ab, der die Genossenschaft seit ihrer Gründung im Jahr 1998 als Geschäftsführer geleitet hat.

In seiner bisherigen Position verantwortete Frank Bauer als Geschäftsbereichsleiter die Einkaufsaktivitäten für alle Business-Units des Johanniter-Konzerns. In Personalunion war er ebenso langjähriger Gründungsgeschäftsführer einer Einkaufsgemeinschaft mit 40 Kliniken und 100 Senioreneinrichtungen.

Die GDEKK hat derzeit 75 Mitglieder in Deutschland, Österreich und den Niederlanden. Die Genossenschaft verantwortet für sie und ihre mehr als 100 angeschlossenen Einrichtungen jährlich ein Einkaufsvolumen von rund 1,1 Milliarden Euro. Kürzlich hatte die GDEKK zusammen mit der P.E.G. eG, der Prospitalia GmbH und Sana Klinik Einkauf GmbH angekündigt, einen gemeinsamen Stammdatenpool zu schaffen.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Andreas Beivers

Brutto gleich Netto

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Gewagtes Experimentierfeld Notfallversorgung

  • News des Tages

Orientierungswert von Susanne Müller

Mut im Schatten der Koalitionskrisen

  • Orientierungswerte

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich